HOME | IMPRESSUM | ENGLISH

  Fachartikel | Neue Produkte | Messeberichte | News | Nanotechnologie | Fachteil NEUE WERKSTOFFE |  
 


















FACHARTIKEL    2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 |


Erste Studie zur langfristigen Haltbarkeit der UDI-Lasermarkierung
auf chirurgischen Instrumenten


LASER MAGAZIN 5/Dezember 2017
[Rubrik LEITTHEMA: Laseranwendungen in der Medizin]


In Zusammenarbeit mit FOBA Laser Marking+Engraving hat das Tuttlinger
Unternehmen add’n solutions GmbH & Co. KG, Spezialist für die Laser-
beschriftung mit UDI-Codes, eine Langzeitstudie mit wiederverwendbaren
chirurgischen Instrumenten durchgeführt. Ziel der Studie war der Nachweis
der dauerhaften und einwandfreien Lesbarkeit von lasermarkierten Zeichen
trotz vielfacher Wiederaufbereitung. Zur Sicherstellung einer Rückverfolg-
barkeit wird die Haltbarkeit der Markierungen über den gesamten Produkt-
Lebenszyklus auch gesetzlich gefordert.
[mehr]


Intelligentere Anwendungen bei der LED-Straßenbeleuchtung

LASER MAGAZIN 5/Dezember 2017
[Rubrik OPTIK + PHOTONIK SPECIAL]


Die LED-Straßenbeleuchtung ist eine Technologie und Infrastruktur mit
wachsenden Anforderungen. Es geht nicht nur darum, Licht in einen
Bereich zu bringen, sondern die Bedürfnisse von morgen durch Dienste
mit zusätzlichem Nutzen zu erfüllen. Bis vor kurzem konnten Konstruk-
teure meistens nur ANSI/NEMA-Standardproduktlinien auswählen, weil
es weder eine spezifische Alternative noch einen europäischen Standard
gab. Jetzt hat TE Connectivity in Zusammenarbeit mit führenden Branchen-
partnern eine neue Anschlusslösung für die LED-Straßenbeleuchtung ent-
wickelt und gleichzeitig einen europäischen Standard für Außenleuchten
geschaffen.
[mehr]


Positionierlösung für die Produktion von morgen

LASER MAGAZIN 4/Oktober 2017
[Rubrik LASERANWENDUNGEN]


Mit dem Kreuztisch KT210 und dem Lineartisch LTP90 von Steinmeyer Mecha-
ronik lassen sich in modernen Geräten, Anlagen und Versuchsaufbauten un-
kompliziert Bewegungssysteme mit beliebiger Achsenzahl realisieren. Die in-
ternen Motioncontroller mit CAN-Bus ermöglichen es, mehrere Tische zu einem
System zu verknüpfen. Damit sind auch die Möglichkeiten des Remote-Zugriffes
und der Eigenüberwachung gegeben – eine Lösung für die Smart Factory.
[mehr]


Aktiver Laserschutz wird flexibel und kostengünstig

LASER MAGAZIN 3/August 2017
[Rubrik LASERSICHERHEIT]


Der Laser als Werkzeug hat in der Produktion schon vor langer Zeit seinen
Siegeszug angetreten. Grundlage für den Erfolg ist vor allem die Möglichkeit,
eine ganz bestimmte Menge Energie extrem fokussiert und reproduzierbar zur
Verfügung zu stellen. Seit der Jahrtausendwende haben Entwicklungen dazu
geführt, dass Strahlquellen einerseits an Brillanz zugenommen haben, anderer-
seits sind die Kosten pro Kilowatt Strahlleistung deutlich reduziert worden.
Diese beiden Trends sind eine wesentliche Grundlage dafür, dass der Laser
heutzutage aus modernen, kosteneffizienten Fertigungsprozessen kaum
wegzudenken ist.
[mehr]


Große Flächen und mehr Durchsatz dank simultaner Steuerung
von Tisch und Scanner


LASER MAGAZIN 2/Juni 2017
[Rubrik LASERMARKIEREN]


Ein neuartiges Scan-Konzept – bestehend aus einem 2D-Scan-System, einer
innovativen Ansteuerungssoftware und zwei Servo-Achsen – eröffnet deutliche
Prozess- und Bearbeitungsvorteile. Das erheblich vergrößerte Bildfeld erlaubt
nicht nur großflächige Markierungen, sondern ist auch zum Schneiden von Glas
und dem Bohren großer Leiterplatten in der Elektronikfertigung sowie für die
Mikrobearbeitung hervorragend geeignet.
[mehr]


UKP-Laserbearbeitung mit dem Precession Elephant
setzt neue Maßstäbe


LASER MAGAZIN 2/Juni 2017
[Rubrik UKP-LASER]


Die Lasertechnologie zeigt in den letzten Jahren einen Trend hin zu immer
kürzeren Pulslängen bei gleichzeitig zunehmenden Spitzenleistungen. Durch die
damit entstandene Möglichkeit der athermischen Bearbeitung konnten viele neue
Anwendungsbereiche für die Lasermaterialbearbeitung erschlossen und auch in
der Industrie etabliert werden. Ein großer Vorteil der Lasertechnik liegt in der
schnellen, verschleißfreien Bearbeitung, der hohen Flexibilität und den nahezu
unbegrenzten Einsatzgebieten aufgrund der zur Verfügung stehenden Wellen-
längen.
[mehr]


CO2-Laser in der Glasbearbeitung – neue Verfahren und Ersatz von manuellen Prozessen

LASER MAGAZIN 1/März 2017
[Rubrik LEITTHEMA: GLASBEARBEITUNG]


CO2-Laser haben sich als zuverlässige und kosteneffiziente Strahlquellen seit
langem bewährt. Sie bekommen jedoch zunehmend Konkurrenz durch Fest-
körper- und Diodendirektlaser. Für bestimmte Anwendungen sind sie aber auch
heute noch unverzichtbar. Dazu tragen auch neue Entwicklungen auf dem Gebiet
der CO2-Laserquellen bei.
[mehr]


Laserstrahllöten mit oszillierendem Kaltdraht

LASER MAGAZIN 1/März 2017
[Rubrik LASERLÖTEN]


Die Auswahl des Fügeverfahrens wird stets durch die Fügeaufgabe und die
Anforderungen an die Fügeverbindung bestimmt. Im Fahrzeugbau werden
beim Fügen verzinkter Stahlbauteile im Außenhautbereich ein möglichst
gleichmäßiger Übergang zwischen den Blechen und eine möglichst glatte
Naht gefordert. Zudem soll die vor Korrosion schützende Zinkschicht best-
möglich erhalten bleiben. Angesichts dieser Anforderungen an die Füge-
verbindung, hat sich das Laserstrahllöten mit Kupferbasislot in der indu-
striellen Anwendung etabliert.
[mehr]


2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 |














Inhaltsverzeichnis
LASER MAGAZIN 1/2017

Inhaltsverzeichnis
LASER MAGAZIN 2/2017

Inhaltsverzeichnis
LASER MAGAZIN 3/2017

Inhaltsverzeichnis
LASER MAGAZIN 4/2017

-------------------------

Inhaltsverzeichnis
LASER MAGAZIN 1/2016

Inhaltsverzeichnis
LASER MAGAZIN 2/2016

Inhaltsverzeichnis
LASER MAGAZIN 3/2016

Inhaltsverzeichnis
LASER MAGAZIN 4/2016