HOME | IMPRESSUM | ENGLISH

  Fachartikel | Neue Produkte | Messeberichte | News | Nanotechnologie | Fachteil NEUE WERKSTOFFE |  
 
NANOTECHNOLOGIE


Die Nanotechnologie gilt als Zukunftstechnologie des 21. Jahrhunderts. Statt "immer höher, immer weiter" lautet
ihr Motto "immer kleiner, immer schneller". Die Nanotechnologie erschließt uns die Welt der allerkleinsten Dinge.
Ein Nanometer ist der millionstel Teil eines Millimeters. Der Durchmesser eines menschlichen Haares ist fünfzig-
tausend Mal größer.
Die Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologie sind immens. Die künftigen Fortschritte der Nanotechnologie
entscheiden mit über die weitere Entwicklung zukunftsträchtiger Branchen.
LASER MAGAZIN berichtet seit Jahren über die Entwicklungen im Nano-Bereich. Unter der Rubrik NANOTECH-
NOLOGIE finden Sie auch in der Zukunft die aktuellsten Informationen auf diesem Gebiet.


Fachartikel    2016 | 2015 | 2014 | 2013 |


Neue Nanobeschichtungen wirken antiadhäsiv, korrosionsschützend und antimikrobiell

LASER MAGAZIN 4/Oktober 2017

Während der Verarbeitung von Milch und Saft kommen in der Lebensmittelindustrie häufig Wärmetauscher zum
Einsatz. Um Verbraucher nicht zu gefährden, müssen die Oberflächen der Wärmetauscher frei von Keimen sein.
Gerade in den vielen Rillen und Mulden können sich hartnäckige Biofilme ablagern. Wegen dieser Verschmutzun-
gen müssen Wärmetauscher aufwendig und regelmäßig mit agressiven Chemikalien gereinigt werden. Diese er-
höhen wiederum die Korrosionsanfälligkeit. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn niedrig le-gierte Stähle zur
Herstellung der Wärmetauscher verwendet werden.
[mehr]


Graphen von der Rolle: Serienfertigung von Elektronik aus 2D-Nanomaterialien

LASER MAGAZIN 4/November 2016

Graphen, Kohlenstoff in zweidimen-sionaler Struktur, wird seit seiner Entdeckung im Jahr 2004 als ein möglicher
Werkstoff der Zukunft gehandelt: Sein geringes Gewicht, die extreme Festigkeit, vor allem aber seine hohe
thermische und elektrische Leitfähigkeit wecken Hoffnungen, Graphen bald für vollkommen neue Geräte und
Technologien einsetzen zu können.
[mehr]


Entwicklung neuer Entspiegelungen mithilfe nanostrukturierter Schichtmaterialien

LASER MAGAZIN 3/September 2016

Optische Komponenten begleiten uns in nahezu allen Alltagsanwendungen – von Handykameras über
Abstandssensoren in Autos bis hin zu Objek-tiven für hochauflösende Kameras. Doch ohne Entspiege-
lung gehen an jeder Grenzfläche einer optischen Komponente mehrere Prozent des Lichtes verloren.
Deshalb sind heute insbesondere Systeme aus mehreren Linsen wie z. B. in Fotoapparaten oder Fahr-
zeugdisplays ohne Antireflex (AR)-Funktion undenkbar. Forschern gelang es nun, erfolgreich eine neue
Methode der Entspiegelung mithilfe nanostrukturierter Schichtmaterialien zu entwickeln.
[mehr]


Hamburger Wissenschaftler entwickeln neue Materialklasse basierend auf Nanopartikeln

LASER MAGAZIN 1/März 2016

Klassische Materialien aus Keramiken, Metallen oder Kunststoffen haben ihre typischen mechanischen
Eigenschaften. Sie sind hart, weich, fest, verformbar oder auch starr. Hamburger Forscher haben nun ein
Material entwickelt, mit dem Potential alle Eigenschaften zu vereinen und neue Anwendungsmöglichkeiten
in der Medizintechnik und Produktherstellung zu eröffnen. Ein Forschungsteam bestehend aus Wissen-
schaftlerinnen und Wissenschaftlern der Technischen Universität Hamburg (TUHH), Universität Hamburg,
Helmholtz-Zentrum Geesthacht und DESY konnten ein neuartiges Nanokompositmaterial herstellen.
[mehr]